Posts tagged ‘Xbox’

01/02/2009

Xboksi-Schnäppchen

Zum Shop

Zum Shop

Ich habe tatsächlich den einen oder anderen Leser aus Finnland und ich habe den einen oder anderen Leser, der Xbox-Spieler ist. Für die, zugegebenermaßen sehr überschaubare, Schnittmenge dieser beiden Gruppen habe ich hier einen heißen Shopping-Tipp. Im Onlineshop der Kaufhauskette Anttila gibt es zur Zeit das Simpsons-Spiel für €14,95 und FIFA Street 3 für €19,95.

Das ist bemerkenswert weil Videospiele in Finnland eigentlich ziemlich teuer sind. Mit €70,00 für eine Neuerscheinung muß man immer rechnen und es gibt wesentlich weniger Sonderangebote als in Deutschland. Aber warum sollte es mit Spielen auch anders sein als mit so ziemlich allen anderen Waren? Der Euro hat den Unterschied zu deutschen Preisen zwar etwas verringert, aber noch immer ist das Leben in Finnland deutlich teurer als bei uns und das bei vergleichbaren Einkommen.  In der letzten Ausgabe vom Hufvudstadsbladet haben wir eine Wohnungsanzeige gefunden, die eine 70qm-Wohnung in Helsinki für €1.500 im Monat offerierte. Da kann dann noch nicht mal unser eh schon recht teures Düsseldorf mithalten.

Schlagwörter: , ,
16/12/2008

Familienbild mit Avataren

capture

Sehr hübsch. HIER kann man seinen Xbox-Live-Avatar und auch die seiner Freunde in ein gemeinsames Bild einfügen. Es grüßen also hier von links nach rechts: Ich, Söhnchen Jesper und Bruder Elmar

Schlagwörter: ,
06/10/2008

„Zweitjob“

Boxtopia.de ist seit einiger Zeit mein Lieblings Gaming-Portal. Dort treffe ich äußerst nette Videospieler, die zumeist ungefähr in meinem Alter sind. Dementsprechend relaxed und ich würde fast sagen kultiviert ist dort die Athmosphäre. Es macht Spaß sich im Forum über die neusten Spiele auszutauschen und sich zu lustigen Online-Sessions zu verabreden. Neben dem Forum existiert in Boxtopia auch ein Blog und genau dort sind nun neuerdings auch Einträge von einem gewissen Saksa2000 zu finden. Hmmm…das Pseudonym klingt bekannt. Richtig! Das ist mein Xbox-Gamertag. Ich werde mich dort nun also auf Einladung der beiden Betreiber Lance und Peacemaker in unregelmäßigen Abständen zu Wort melden und hoffe, dass interessierte SANOMAT-Leser dort in Zukunft mal vorbeischauen. Das lohnt sich nicht nur wegen meiner kleinen Posts sondern erst recht wegen der Beiträge von Lance und Peacemaker. In meinem ersten Beitrag geht es um eine wahrhaftige Begegnung mit dem legendären Master Chief.

Also, bis demnächst in Boxtopia!

Schlagwörter: ,
11/02/2008

Baby, come back!

UPS sagt:
Ihr Paket ist termingerecht. Planmäßiger Zustellungstermin am 13.02.2008. 

Schlagwörter:
29/01/2008

Der Garantiefall

Wenn es nicht so traurig wäre, dann müsste man fast darüber lachen. Unglaublich aber wahr, nach gerade mal zweieinhalb Wochen(!) ist meine heiß geliebte Xbox ein Garantiefall geworden. Das Laufwerk weigert sich beharrlich auch nur irgendeine Art von Scheibe zu lesen. Egal ob ich ein Spiel, eine DVD oder eine CD einlege, das Resultat sieht genauso aus als wenn ich eine Scheibe Cervelatwurst eingelegt hätte.

Nun trifft mich das nicht ganz unvorbereitet, in diversen Foren liest man zuhauf von solchen und ähnlichen Problemen. Ich bin allerdings immer vorsichtig was solches Foren-Gejammer angeht, denn dort äußern sich naturgemäß nur die Leute, die auch wirklich Grund zum Jammern haben. Die zufriedenen User haben Besseres zu tun als aller Welt kundzutun, dass ihre Xbox noch funktioniert. Ausserdem denkt man sich halt doch immer, es wird schon nicht ausgerechnet mich treffen, zumal ich eigentlich kein besonderer Pechvogel bin, was so was betrifft. Mit einigem Befremden habe ich nun allerdings ein Interview mit einem angeblichen Ex-Microsoft-Angestellten gelesen, der behauptet, in der ersten Phase nach dem Launch wären 30% der Geräte zurückgegangen und momentan läge die Quote immer noch bei 10%. Wenn dem so ist, was ich nicht für völlig abwegig halte, dann ist das eines Weltunternehmens absolut unwürdig.

Nun sieht es wohl so aus, dass demnächst ein UPS-Männchen bei mir klingeln wird um mich meiner Xkiste zu berauben und ich hocke erst mal drei oder vier Wochen da wie ein Fisch an Land. Soll ich mich jetzt damit trösten, dass der MS-Kundenservice allgemein als sehr gut bezeichnet wird? Eine desaströse Qualitätssicherung im Verbund mit mangelnder Kundenorientierung würde dem ganzen aber ja wohl auch noch die Krone aufsetzen.

Schlagwörter:
17/01/2008

Multimediale Glückseligkeit

Der Weg zu ebendieser verläuft wie folgt:

DSL-Modem->Router->PC->Winamp Remote->Xbox->Stereoanlage und LCD-TV

Im Klartext bedeutet das, dass ich nun bequem auf dem Sofa im Wohnzimmer sitze und, den Controller lässig in der Hand, durch meinen kompletten MP3- und Videokatalog auf dem PC blätter und mir nach Lust und Laune Musik und Videos über die Xbox auf den Fernseher, bzw. die Stereoanlage streamen lasse. Sollte mir mal richtig langweilig sein, kann ich mir sogar die tagesaktuellen Highlights von Youtube anschauen ohne dafür das weiche Sofa mit dem ungleich unbequemeren Schreibtischstuhl tauschen zu müssen. Toll ist auch, dass die HD-Fähigkeit unseres Fernsehers nun auch mal im Ernstfall getestet werden kann. Immer mehr Spielfilm- und Gamestrailer lassen sich aus dem Netz auf den heimischen Rechner ziehen und über den oben beschriebenen Weg finden sie dann auch einen adäquaten Einsatzort. Es ist einfach fantastisch, was diese Xkiste alles drauf hat und mit Sicherheit warten da in der Zukunft noch völlig neue Einsatzgebiete darauf sich von der Xbox erobern zu lassen. Man munkelt immerhin schon was von IPTV und damit wird dann sicher noch nicht das Ende der erreicht sein.

Nee, watt is datt schön!!!

P.S.: Sicher werde ich demnächst auch mal wieder über was anderes schreiben. Sorry an alle, die meine Xbox-Euphorie kalt läßt. 😉

Schlagwörter:
12/01/2008

Forza

Die ersten gemeinsamen Tage mit meiner Xbox liegen hinter mir und ich bin immer noch total begeistert! Elmar war mittlerweile auch schon vor Ort um dieses Wunderwerk der Unterhaltungselektronik in Augenschein zu nehmen, vermutlich stellt er nun insgeheim bereits Finanzierungspläne auf. Die Vorstellung, dass wir uns irgendwann mal online per Xbox live zu einem Spieleabend treffen könnten hat ja auch was. Besonders anbieten würde sich da das Spiel Forza Motorsport 2, das ja in meinem Bundle enthalten war. Ich habe mich da die letzten Tage mal etwas genauer mit beschäftigt und mittlerweile gelingt es mir nicht nur meinen Wagen, einen schnittigen selbst designten Saab 93 (s.u.), einigermaßen fehlerfrei über die Strecken zu bewegen, ich habe sogar schon das eine oder andere Anfängerrennen gewonnen.

Bald werde ich mich also mal an mein erstes Online-Rennen heranwagen. Etwas suspekt ist mir noch die Möglichkeit, mich während der Rennen mit den anderen Fahrern per Headset unterhalten zu können. Glücklicherweise werden kontaktscheue Gemüter wie ich aber ja nicht dazu gezwungen diese Option auch zu aktivieren.

Ein interessantes Feature der Xbox ist der sog. Gamerscore. Für jedes erreichte Zwischenziel eines Spiels erhält der Spieler eine gewisse Anzahl von Punkten. Da man ja eh ständig online ist, werden diese Punkte an Xbox live übertragen und man ist natürlich ungemein motiviert seinen Gamerscore möglichst weit nach oben zu treiben. Meiner steht momentan bei extrem mickrigen 65. Da ist also noch viel Spielraum nach oben.

Schlagwörter: ,
09/01/2008

Projekt Xbox 360 beendet…

…und zwar erfolgreich! Seit gestern beherberge ich nun eine wunderschöne Xbox 360 im Wohnzimmer. Das ging viel schneller als ich jemals erwartet hätte und so sehr ich mich auch darüber freue, es ist fast ein bisschen schade, dass meine ganze Spar- und Geldbeschaffungsaktion nur knappe zwei Wochen dauerte. Irgendwie hatte ich mir das Ganze etwas „romantischer“ vorgestellt. So richtig schön mit Sparschwein, das zwischendurch immer mal wieder gefüttert wird. Aber soll ich mich jetzt beschweren? Um Himmels Willen, NEIN! Wenn die eBay-Käufer mich nun mal mit Geld zuschütten, dann muss das auch schnell wieder unters Volk gebracht werden. Nicht zuletzt war schnelles Handeln gefordert weil der Online-Shop „Spielegrotte“ ein unwiderstehliches Angebot geschnürt hatte. Das Xbox 360 Value-Bundle, also inklusive der Spiele Forza Motorsport 2 und Viva Pinata, zusammen mit einem zusätzlichen Wireless-Controller im Wert von gut 40€. Bei Amazon und allen anderen hätte mich alleine das Value Bundle schon 15€ mehr gekostet.

Und wie ist sie nun, die Box? Ein Traum in HD. Forza 2 deutet schon an was die Kiste drauf hat. Besonders toll ist die Onlineanbindung via Xbox-live. Die Konfiguration hat überraschend problemlos funktioniert und nun kann ich mir kostenlos Demoversionen zu Dutzenden von Spielen runterladen. Das kann bei Dateigrößen von bis zu 1GB schon mal ein paar Stunden dauern, darum habe ich die Kiste letzte Nacht mal durchlaufen lassen und mir die Demos zu Lost Planet, Madden 2008, Dark Messiah, Kane & Lynch und Bioshock auf die Festplatte geholt. Der heutige Nachmittag ist somit erst mal verplant und da die Kinder nicht im Haus sein werden darf dann auch kräftig geballert und geschlitzt werden.

Schlagwörter:
02/01/2008

Projekt Xbox360

Das Projekt ist wesentlich erfolgreicher angelaufen als ich das jemals vermutet hätte. Satte 2/3 des nötigen Kleingelds sind bereits nach nur einer Woche zusammengekratzt! Das setzt sich zusammen aus dem Eintreiben eines „offenen Postens“, der Aufteilung unserer Trinkgeldkasse, einem schönen Gewinn bei bwin (Concordia Delitzsch sei Dank!) und ganz besonders durch extrem erfolgreich verlaufene Auktionen bei eBay. Da hätte ich höchstens die Hälfte von dem erwartet, was letztlich in meine Kasse gespült wurde. Ich sag nur: 3…2…1…alles meins! 🙂

Schlagwörter: ,